Verband der heimatkundlich-
historischen Vereine Saarlouis e.V.

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Verdun - Vor 100 Jahren die Hölle des 1. Weltkrieges und heute eine Mahn- und Gedenkstätte der Menschheit für 700.000 sinnlose Opfer.


Nach dem grossen Interesse an der Fahrt des Verein für Heimatkunde Lisdorf e.V. 2015, lud der Verein erneut nach Verdun ein. Dieses Jahr zum 100. Jahrgedenken der Schlacht um Verdun wurde die Organisation der Fahrt vom VDK-Landesverband Saar e.V. übernommen.

In Folge des Attentats von Sarajewo am 28.Juli 1916, begann mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien, der I. Weltkrieg, der von vielen als der Grosse Krieg bezeichnet wird, der erste industrialisierte Krieg, der mit seinen Menschen -verachtenden Materialschlachten eine bis dahin unbekannte Dimension erreichte. 


Am 21.Juli 1916 begann mit dem Angriff der deutschen Truppen auf die Festungsstadt Verdun eine Schlacht, die bis heute für die Tragik des Stellungskrieges gilt und zum Symbol der deutsch-französischen Aussöhnung wurde.

Fotos : Jürgen Baus