Verband der heimatkundlich-
historischen Vereine Saarlouis e.V.

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Dieses Motiv zeigt die Deutsche Straße in nordwestlicher Blickrichtung vor 1897/98.  Eine solche Datierung ist möglich, da man im Hintergrund noch das Tor des damaligen Proviantamts sehen kann, das in heutiger Zeit oftmals – und dabei fälschlicherweise – als Deutsches Tor angesehen wird. Da Letzteres 1886 in Ewartung der ausstehenden Entfestigung der Stadt bereits voreilend abgebrochen wurde, muss die Aufnahme wohl in den Jahren 1886 bis 1897 gemacht worden sein. Am 9. Mai 1889 erfolgte durch Allerhöchste Kabinets-Ordre (AKO) die Aufgabe der Festung, was schlussendlich die finale Endfestigung der Stadt einleitete. 1897/98 erfolgte dann auch der Abriss des Tores am Proviantamt, da es der geplanten neuen Dampfstraßenbahn-Verbindung vom Kleinen Markt zum Bahnhof Fraulautern im Wege war. Die Urvorlage des Motivs ist eine zeitgenössische Postkarte und wurde dem VHVS vom Mitglied der Saarlouiser Geschichtswerkstatt Volker Felten zur Verfügung gestellt: