Verband der heimatkundlich-
historischen Vereine Saarlouis e.V.

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

»Ravelin V um 1885. Aufgenommen von der Bastion V (Bastion Luise, heute Standort der evangelischen Kirche) in Richtung Saar, zeigt dieses Bild eine ungewöhnliche und seltene Situation. Der Hauptgraben der Festung führt normalerweise kein Wasser. Hier handelt es sich wohl um einen der eher seltenen Fälle, daß der Graben zu Übungs- oder Reinigungszwecken geflutet wird. Die Grabenbrücke befindet sich an der Stelle der heutigen Kreuzung von Vaubanstraße und Luxemburger-Ring.«


aus Fontaine/Loew/Pohl: Saarlouis wie es früher war


Die Urvorlage des Motivs ist eine zeitgenössische Fotographie und wurde dem VHVS vom Städtischen Museum Saarlouis zur Verfügung gestellt: