Verband der heimatkundlich-
historischen Vereine Saarlouis e.V.

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Samstag den 21. Januar 


50 Jahre Saarlouis - Steinrausch


die OIG- Ortsinteressengemeinschaft Steinrausch veröffentlicht eine detaillierte Broschüre zur Entstehung und Gründung des Ortsteils Steinrausch vor 50 Jahren, mit einer geschichtlichen Dokumentation von den Kelten bis heute, sowie Anekdoten und der Vorstellung aller wichtigen Einrichtungen und Vereine.


Der Verkauf startet im EKZ Steinrausch um 8 Uhr zum Preis von 2 €.  Erhältlich ist das Geschichtsheft auch bei der Bäckerei Silvanus, der Bäckerei Fischer, der Bäckerei Gergen, bei Schreibwaren Sabine Jonas und bei der Kreissparkasse Steinrausch. 

Januar 2017 


Neue Schriftenreihe zur Ortsgeschichte Fraulautern

Der Verein für Geschichte und Heimatkunde Saarlouis-Fraulautern e. V. hat ein neues Druckwerk herausgegeben mit dem Titel


"Fraulautern im Dritten Reich– die Geistlichkeit im Widerstand"


Es stellt das erste Heft einer beginnenden Schriftenreihe dar, die sich mit besonderen Ereignissen aus der Ortsgeschichte Fraulauterns befasst und die teilweise schon Gegenstand von Vorträgen waren. Der Verein kommt damit einem Wunsch vieler geschichtsinteressierter Bürger nach, die diese recht umfangreich ermittelten Geschehnisse nachlesen und durch eigene Forschungen noch vertiefen wollen. Die Hefte sind ausschließlich bei den Vorstandsmitgliedern des Vereins erhältlich. Das erste Heft (siehe Abbildung), bestehend aus 80 Seiten, wird zum Preise von 12,00 EUR angeboten.

Ein Beitrag des Rodena - Heimatkundeverein Roden :


Roden kommt durch Tausch an Wilhelm Martzloff von Braubach 

Lantwein Bockenheimer wurde seines grundherrlichen Besitzes in Roden nicht recht froh. Gerne hätte er das Dorf dem Herzog von Lothringen verkauft. Der ließ sich aber nicht auf den Handel, der ihm die Freundschaft der beiden Erbvögte von Roden gekostet hätte, ein. Bockenheimer wollte sich deren ständige Bitten, Schmeicheleien, ja Drohungen und Schikanen nicht mehr länger bieten lassen.

Im Jahre 1600 tauscht daher Bockenheimer, aller schikanösen Quertreibereien überdrüssig, die Herrschaft Roden mit Wilhelm Martzloff von Braubach gegen das Hochgericht Walmünster und Wulfing ein.  mehr......

Januar

Mo      2   9  16  23  30

Di       3  10  17  24  31

Mi       4  11  18  25

Do      5  12  19  26

Fr       6  13  20  27

Sa      7  14  21  28 

So  1  8  15  22  29

28. Januar 2017


Rodena lädt ein zur Ausstellung:


 Kirchliche Sozialstation Vergangenheit -Gegenwart - Zukunft 


18 Uhr 

Karl-Thiel-Haus Roden

7.Februar 2017


Verein für Mundart und Geschichte Beaumairais lädt ein zum Filmabend 


"Faasendsumzug"


15 Uhr

ins Dorfhaus Beaumarais, Hauptstr.48